Hessen Logo Amtsgericht Darmstadt hessen.de| Inhaltsverzeichnis| Impressum| Hilfe

Anmelden

Gerichtstafel Immobiliarsachen

Die Gerichtstafel Aufgebote zum Zwecke der Ausschließung unbekannter Berechtigter enthält eine Übersicht über die Zwangsversteigerungsverfahren, in denen die Ausschließung unbekannter Berechtigter beantragt wurde. Der / Die unbekannte(n) Berechtigte(n) werden gem. §§ 140 ZVG, 434 FamFG aufgefordert, spätestens zum angegebenen Tag ihre / seine Rechte als Gläubiger(in) der im Grundbuch eingetragenen Briefgrundschuld(en) anzumelden, da andernfalls seine / ihre Auschließung von der Befriedigung erfolgen wird.

Für Rückfragen und Informationen nehmen Sie bitte Kontakt mit der Serviceeinheit des Vollstreckungsgerichts  auf.

Aufgebote zum Zwecke der Ausschließung unbekannter Berechtigter

eingetragen im
Grundbuch von

Blatt

Nr. in
Abt. 3

Aktenzeichen

Rechte anmelden bis spätestens

Darmstadt Bez. 6 11460 4,5 61 K 182/10  30.06.2017

Alle Angaben ohne Gewähr. Stand: 17.03.2017

Hinweis:

Zwangsversteigerungstermine  veröffentlicht das Amtsgericht Darmstadt im Rahmen eines bundesweiten Pilotprojektes ausschließlich im Internet unter www.zvg-portal.de   und nicht mehr auf der Homepage des Amtsgerichts Darmstadt.

Die publizierten Daten entsprechen den in den amtlichen Bekanntmachungen angegebenen Informationen zu den einzelnen Objekten. Aus ihnen ist die nähere Objektbeschreibung unter Angabe der Anschrift und der Grundbuchbezeichnung der Immobilie, der gerichtlich festgesetzte Grundstückswert  (Verkehrswert), der anberaumte Versteigerungstermin sowie das gerichtliche Aktenzeichen zu ersehen. Eine Einsichtnahme in Gutachten, Exposés und Fotos ist ausschließlich auf der Service-Einheit des Amtsgerichts Darmstadt (Mathildenplatz 15, Raum 3.326) möglich.

Beachten Sie bitte, dass Zwangsversteigerungstermine aus verschiedenen Gründen sehr kurzfristig aufgehoben werden können. Kurzfristige Terminsveränderungen oder Aufhebungen von Zwangsversteigerungen können nicht in jedem Fall bei den Internetveröffentlichungen berücksichtigt werden.

Sämtliche Zwangsversteigerungstermine finden im Gerichtsgebäude D - Mathildenplatz 15   statt. Bieter haben damit zu rechnen, wenigstens 10 % des Verkehrswertes als Sicherheit hinterlegen zu müssen. Auf die Versteigerungsbedingungen und das Merkblatt für Bieter  wird hingewiesen.

Bitte beachten Sie: Bei der Digitalisierung von Daten können Fehler auftreten. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit  der veröffentlichten Daten  wird daher keinerlei Gewähr übernommen. Es ist empfehlenswert, zur ergänzenden Abklärung von Einzelheiten ggf. mit der Serviceeinheit des Vollstreckungsgerichts  Kontakt aufzunehmen.

© 2017 Amtsgericht Darmstadt . Mathildenplatz 12, 64283 Darmstadt

Downloads